Kreditkarte

Kreditkarte zu Gunsten der Stiftung DPSG

Wer mit Mastercard (Eurocard) zahlt, kann künftig Flagge für die DPSG zeigen. Die Pax Bank bringt eine Karte heraus, auf der das Lilien-Banner weht. Unterstützt wird mit der Karte die Stiftung Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg. Das Geldinstitut führt 0,4 Prozent des Umsatzes an die Stiftung ab. Kreditkarteninhaber/innen müssen kein Konto bei der Pax Bank unterhalten.

So geht's

DerAntrag (Vordruck) muss an das Sekretariat der Stiftung DPSG im Bundesamt der DPSG, Martinstr. 2, 41472 Neuss gesendet werden. Dort wird die Mitgliedschaft gegenüber der Pax Bank bestätigt. Über die Pax Bank wird dann mit Kreditkarten-Interessierten ein Kreditkartenvertrag abgeschlossen. Für Karteninhaber/innen entsteht eine Gebühr von 20 Euro pro Jahr. Nur die Banken prüfen die Kreditwürdigkeit. Die Erstellungskosten für die Karte übernimmt die Pax Bank.

Kreditwürdigkeit

Die "Bonitätsprüfung" (Fähigkeit, aufgenommene Kredite einschließlich Zinsen vereinbarungsgemäß zurückzahlen zu können) ist bei Kunden der Pax Bank kein Problem. Nicht-Kunden der Pax Bank müssen die Bonitätsprüfung per Selbstauskunft (inclusive SCHUFA-Klausel) unterstützen, unter Umständen holt die Pax Bank eine Bankauskunft bei der kontoführenden Bank der Kreditkartenkunden ein.
An Karten-Interessierte mit einem Nettoeinkommen unter 1.000 Euro pro Monat soll zunächst keine Karte vergeben werden. Die Kreditkarte soll nicht zum Abheben von Bargeld an Geldautomaten freigeschaltet werden (keine PIN).

Fehlende Deckung

Das Kreditkartenlimit beträgt grundsätzlich zunächst 2000 Euro. Die Pax Bank nimmt Kontakt mit den Kreditkartenkunden auf, um zu klären, ob unglückliche Umstände zur fehlenden Deckung geführt haben (etwa ein Wechsel des Gehaltskontos). Nach der Klärung muss unter Umständen relativ zügig die Kündigung der Kreditkarte erfolgen, um das Risiko der Überschuldung von Kreditkarteninhabern zu vermeiden. Einmal gekündigte Kreditkarten sind nicht wieder freischaltbar.

Infomaterial

Infomaterial Mastercard - Link zur Bundesstiftung

Antrag Mastercard (PDF)